Wandern

Wanderung Kreuzbergschleife


7.8. Wanderung auf der Kreuzbergschleife im Sahrbachtal

Am 07.08.starteten wir unterhalb der Burg Kreuzberg unsere Wanderung im Sahrbachtal. Wir folgten dem Verlauf des Sahrbachs, Endpunkt war Kirche St. Martin in Kirchsahr; Die Küsterin erzählte die Geschichte der Kirche und erläuterte den Flügelaltar, der  das Leben Jesu und Marias auf 18 kleinen Bildtafeln und einem großen Gemälde in der Mitte darstellt. Der Altar wurde zwischen 1410 und 1420 von mehreren Künstlern der Kölner Malerschule geschaffen. Der Flügelaltar steht seit 1782 in der Kirchsahrer Kirche, zuvor war er in der Stiftskirche in Münstereifel. Dies ist dem damaligen Kirchsahrer Pfarrer Johannes Cremer zu verdanken, der Gastprediger in Münstereifel war.  Besonders beeindruckend ist die Türkenmadonna (17. Jhrd), mit einem Türkenkopf in der einen Hand und einem Schwert in der anderen. Im weiteren Verlauf der Sahrbachtal-Wanderung erreichten wir verschiedene Stollen.  Der Gretelstollen  ist Quartier für Fledermäuse und kann daher nicht mehr betreten werden. In den Alten Stollen kann man auf eigene Gefahr einsteigen. Dies war etwas beschwerlich, denn nur gebückt kam man dort vorwärts. Natur und Ruhe pur und dies auf naturbelassenen Wegen und Pfaden sowie Rastmöglichkeiten machten uns die 17 km zu einer sehr interessanten Wanderung.

Wolfgang Sartoris.


Previous page Next page